Der Weg zum eigenen Buch

Bis zum fertigen Buch in Ihrer Hand muss Ihr Werk einige Stationen durchlaufen. Sie entscheiden, wieviel Arbeit Sie uns übergeben.

1. Manuskripteingang & -prüfung

Das Manuskript geht in digitaler Form ein und wird vom Lektorat und der Redaktion gelesen und geprüft.

2. Redaktion/Lektorat

Das Manuskript wird auf Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung geprüft sowie auf die Einheitlichkeit von Schreibweisen oder richtige Verwendung von Formeln und Sonderzeichen. Beabsichtigte inhaltliche und stilistische Änderungen werden immer mit dem Autor abgestimmt.

3. Layout & Satz

Sind Autor und Lektorat mit allen Änderungen einverstanden, sind alle Materialien (Fotos, Kartenmaterial etc.) vorhanden, wird das Buch gesetzt und das Cover gestaltet.

4. Korrektur

Lektorat und Autor prüfen den abgesetzten Korrekturabzug auf orthografische und typografische Fehler. Eventuell muss von der Setzerei überarbeitet werden. Dies wird so oft wiederholt, bis der Korrekturabzug keine Fehler mehr aufweist.

5. Druckfreigabe

Sind Autor und Lektorat mit dem Ergebnis zufrieden, erteilen beide Parteien die Druckfreigabe für das Dokument. Es wird eine druckfertige Datei erstellt und an die Druckerei übergeben.

6. Druck & Bindung

Das Buch wird gedruckt und gebunden.

7. Auslieferung

Das Buch erscheint und kann von nun an über die zugeteilte ISBN deutschlandweit in Buchhandlungen und im Online-Buchhandel erworben werden.

8. Vermarktung

Damit Ihr Buch in den Handel gelangt, wird es auf bekannten Betriebswegen und über Multiplikatoren angeboten und vermarktet.

Zu den Kontaktdaten