Zwischen den Jahren haben wir geschlossen, wir sind ab 2. Januar wieder da. Ein schönes Weihnachtsfest!

Was ist Print-on-Demand?

Was ist Print-On-Demand?

print

Was ist Print-on-Demand?

Print-on-Demand (dt. Druck nach Bedarf) ist ein Veröffentlichungsverfahren, das auf Digitaldruck basiert und ohne aufwändige Herstellung von speziellen Druckplatten auskommt. Die Arbeitsabläufe und Verarbeitungsverfahren sind für geringe Auflagen geeignet, somit können Autoren ihre Bücher günstig herstellen und veröffentlichen lassen. Die Stückkosten sind geringfügig höher als beim konventionellen Druck, jedoch werden hohe Vertriebs- und Lagerkosten gespart.

Ist die Gestaltung eines Buches erfolgt und die Druckdaten erstellt sind, werden diese bei uns auf unbestimmte Zeit gespeichert. Die Produktion erfolgt erst nach dem Eingang einer Bestellung. Die fertigen Bücher sind schon in wenigen Tagen versandfertig oder zur Abholung bereit. Die Daten können jederzeit aktualisiert und neue Auflagen immer auf den neusten Stand gebracht werden. Bücher sind erst dann vergriffen, wenn die Herstellung eingestellt und die Daten aus dem System genommen werden.

In großen Verlagen werden Bücher, die nach einer gewissen Zeit nicht mehr auf dem neusten Stand sind, als „Makulatur“ bezeichnet und können nicht mehr verkauft werden. Beim Print-on-Demand ist das nicht der Fall.

Clemens Bietz ist ausgebildeter Mediengestalter und seit 2009 bei Digitaldruck Kruse. Er ist verantwortlich für die Bereiche Kleinformatdruck, Gestaltung und Drucktechnik.

ACHTUNG: Shop-Bestellungen ab dem 17. Dezember können erst ab 2. Januar wieder versendet werden. Ausblenden