Stralsunder Hefte 2016


Stralsunder Hefte 2016

9,50 

Stralsunder Hefte 2016

für Geschichte, Kultur und Alltag

Herausgegeben von der Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen und dem Stadtarchiv Stralsund

Das jährlich erscheinende Heft für Stralsunds Bürger und Interessierte für Geschichte, Kultur und Alltag rund um die Hansestadt am Strelasund.

Format

DIN A4 (210 x 297 mm)

Gewicht

400g

ISBN

978-3-95872-039-8

Seiten

130

Verarbeitung

Softcover

Brauchen Sie Hilfe? Sprechen Sie uns an! Feedback hinterlassen

Kategorie: .

Stichwörter: , , , , , .

Teilen

Auflistung der Beiträge

  • Bodo Bernatzki »Der König mit dem Vogelschnabel – Stralsund als königlich schwedisch-pommersche Münzstätte in den Jahren 1757–1763«
  • Lothar Dols »Grahler Fähre im Schatten der alten Fähre«
  • Klaus-Dieter von Fircks »Über das Verhältnis der Insel Rügen zur Hansestadt Stralsund ein Streiflicht aus dem 19. Jahrhundert«
  • Gerhard Grasmann »Vor 150 Jahren: Gründungswelle von Turnvereinen auch in Vorpommern«
  • Martin Herzig »‚… und Fürst ist, wer die Ketten bricht.‘ Gustaf Friedrich Wilhelm Ewald Cornelius – Buchhändler, Redakteur, Dichter«
  • Claudia Hoffmann »WIKINGERGOLD erstrahlt im Katharinenkloster«
  • Frank Hoffmann »Stralsund – Heilgeiststraße 15. Zur Bauentwicklung in der Altstadt Stralsund, am Beispiel einer Chronik des Hauses Heilgeiststraße 15«
  • Gaby Huch »Ein schwarzer Tag für Berlin. Ein Neuanfang im Stralsunder Theaterleben«; Matthias Koch »Feldbahnen auf Rügen«
  • Achim Leube »Sagard – die Geschichte eines rügenschen Marktfleckens«
  • Gert Liebling »Das enttarnte Geheimnis vom Kap Arkona«
  • Horst-Dieter Maronde »Die Medizinalordnung vom 7. Dezember 1770«
  • Friedrich Möller »Lotsenstationsglocken«
  • Gunnar Möller »Die Stralsunder Stadtbefestigungen des 13. bis frühen 17. Jahrhunderts«
  • Nils Petzholdt »Rügens vorwendische Wehranlagen«
  • Susana Schmidt, Egon Arnold »‚Die Zeichnung im kleinen Finger‘ – unbekannte Skizzenbücher von Elisabeth Büchsel (1867–1957)«
  • Peer Schmidt-Walther »Zwischen Sund und Pol Ice is nice: Von der maritimen Leidenschaft für eisige Regionen«
  • Manfred Schukowski »Die Karte mit der Signatur E lb 131 im Stadtarchiv Stralsund. Ein kritische Betrachtung ihrer Aussagen zum Bombenangriff vom 6. Oktober 1944«